Archiv für den Monat Juli 2015

Halo-Spektakel über Astro-Grillparty

Pünktlich zum Beginn einer Grillparty des Köln-Bonner Astrotreffs in einem Ortsteil von Overath zeigten sich mehrfach z.T. gleißend helle und bunte Nebensonnen – selbst bei Sonnenuntergang – und ein partieller Zirkumzenitalbogen: Eine der Aufnahmen versucht auch, beide gleichzeitig zu erwischen. Und danach ging es noch weiter, mit Abenddämmerung und „Blue Moon“-Expedition. [Daniel Fischer. NACHTRAG: drei Bilder in größer!]

Advertisements

Beeindruckende Leuchtende Nachtwolken – ohne Verarbeitung!

Schon den ganzen Nachmittag hatten sich die Erwartungen auf Facebook dank starker Mesosphären-Echos hochgeschaukelt – und sie wurden nicht enttäuscht: auffällige NLCs, kaum dass die Abenddämmerung hereinbrach, über ganz Deutschland! Hier aufgenommen von Witten-Herbede aus Richtung Bochum zwischen 22:40 und 23:40 MESZ : Die Aufnahmen wurden nicht in Helligkeit und Kontrast bearbeitet. Interessanterweise waren die Wolken zunächst im sonnenfernen Nordosten am auffälligsten, später dann im Norden rund um Capella – und am Schluss wieder im Nordosten, aber ganz tief und schwach: Hier wurde tief belichtet, wie man auch an mehr Sternen sieht. [Daniel Fischer. NACHTRÄGE: ein Bild in größer, die Entwicklung in mehr Bildern, nun alle kontrastverstärkt – und wie es am Morgen weiter ging!]

Juli-Sternstunde aus dem DLR

Die neue Ausgabe der Sternstunde ist soeben online gegangen! Entstanden ist sie wieder in der Region: Zum einem im DLR, wo Stefan Ulamec über den wieder erwachten Kometenlander Philae berichtet und KBA-Mitglied Rolf Hempel seine fantastischen Mondpanoramen vorstellt, zum anderen in Bonn beim Physiker Philip Bechtle, der über die spannende Suche nach Elementarteilchen am LHC berichtet. Außerdem gibt es eine Vorschau auf den Himmel im Juli und Tipps zur Beobachtung des Sternenhimmels in verschiedenen Urlaubsregionen. Viel Spaß beim Gucken! PH