Blog-Archive

Himmel bewegt Bonner auch am Montag

Die astronomischen Zeitraffer-Videos von Michael Kunze gehören inzwischen zum Standard-Repertoire der großen Astrotagungen in Bochum und Würzburg – und waren am 31. März auch Thema eines Montagsvortrags in der VSW Bonn, der rund 30 begeisterte Zuschauer anlockte. Traditionell sind es Donnerstagabende, an denen die VSW Bonn zu öffentlichen Vorträgen läd, aber mit dem Erfolg diese Woche dürfte sich das neue Angebot als Zweit-Termin etabliert haben. Dank des entspannten Formats von einer Stunde und mehr konnte Kunze nicht nur etliche seiner vielen Videos aufführen sondern auch über ihre Entstehung berichten: Erst seit 2010 betreibt Kunze dieses exotische Hobby – und fast immer nebenher bei normalen Urlaubsreisen, was ihn von den ‚Profis‘ der Timelapse-Szene unterscheidet.

Auch stilistisch setzen sich Kunzes Videos oft deutlich von der Konkurrenz ab: Fast gänzlich wird auf Dolly-Fahrten der Kamera verzichtet, zu bewegen hat sich vor allem der Himmel. Oft sind es keine wirklich einsamen Standorte, so dass öfters Menschen, Autos und Scheinwerfer durch’s Bild huschen (unter gleichwohl dunklem Himmel natürlich). Und auch Nächte mit vielen Wolken werden in den Filmen verwertet. All dies schafft eine deutlich authentischere Atmosphäre als in den immer mehr auf ultimative Perfektion getrimmten Werken der ‚Profis‘: Auch dieser Aspekt wurde vom Publikum – und speziell diesem Blogger – wohlwollend zur Kenntnis genommen. [Daniel Fischer – der eingebettete Teneriffa-Film ist übrigens erst nach dem Vortrag fertig geworden]

Werbeanzeigen

Kölner Space-Musik und der Himmel über Hawaii

Michael Wilkes ist nicht nur Kölner Sternfreund des Köln-Bonner-Astrotreffs (KBA), sondern auch als Yog Sothoth in der Elektronikmusik-Szene unterwegs. Er wurde im März 2012 mit dem wichtigen Schallwelle-Preis als Newcomer 2011 ausgezeichnet und gab nach zwei veröffentlichten Alben in diesem Jahr ein erstes Konzert. Und wie man hier sehen kann, passt seine Space-Musik außerdem wunderbar zu bewegten Bildern des Himmels über Hawaii. Im neuesten Zeitrafferfilm von Michael Kunze, Astro- und Naturfotograf aus Moers, wurde der nächtliche Sternhimmel ebenso wie die atemberaubende Natur der Inselgruppe wirklich beeindruckend festgehalten. Ein früheres Ergebnis beider Michaels zeigt ebenfalls großartige Aufnahmen aus Australien mit Ambient-Klängen untermalt: Wolkenschatten auf dem Ayers Rock, sich verfärbende Felsen an einer Steilküste sowie die Kreise ziehenden Magellanschen Wolken und die totale Sonnenfinsternis von November 2012. [Nico Schmidt]