„Sonne, (Erde), Mond und Sterne“ jetzt im Schulmuseum Dortmund zu sehen

Das Westfälische Schulmuseum in Dortmund ist seit gestern und bis zum 30. Oktober Schauplatz einer Sonderausstellung zum Weltraum im Unterricht, deren Schaukästen sich …

… mangels Räumen für Sonderschauen – was sich demnächst ändern soll – vielerorts zwischen den Exponaten der Dauerausstellung befinden.

Gezeigt werden vor allem Lehrbücher durch die letzten Jahrhunderte, diverse Kuriosa zum Thema Weltraum-Rezeption wie diese Sputnik-Spieluhr …

… und als Prachtstück ein Kerzen-Tellurium von etwa 1900, zu dem auch das originale Handbuch zu finden ist.

Die größten Exponate sind diese Holz- und Papp-Armillarsphäre von etwa 1960 …

… und diverse Schul-Wandkarten und Globen zur Astronomie.

Aber auch im Kleinen gibt es in Dortmund eine Menge zu entdecken, von Palmin-Sammelbildchen um 1930 (man beachte die Mars-Kanäle!) …

… bis zu zahlreichen Lehr-Dias mit Grafiken aber auch Bildern aus dem Sonnensystem. Mehr und größere Bilder, auch von der Eröffnungsfeier, in diesem Album. [Daniel Fischer]

Über skyweek

Astrojournalismus seit 1982

Veröffentlicht am 28. März 2022, in Uncategorized. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: