Archiv für den Tag 2. September 2021

Der Mond bedeckt Mebsuta

Die Bedeckung von Epsilson Geminorum = Mebsuta durch den abnehmenden Mond heute früh – „zur wohl schönsten Sternbedeckung des Jahres“ erkoren – freihändig und bei mäßiger Transparenz dokumentiert in Bochum: Den Eintritt des 3.2-mag.-Sterns gibt es hier und hier größer, das Video zeigt den Austritt in Originalgeschwindigkeit, viermal verlangsamt und wieder normal. Und auf den weitwinkligen Bildern ist links vom Mond erst nur Castor zu sehen, Pollux tauchte erst später aus dem Dunst auf. [Daniel Fischer]