Die Große Konjunktion rückt näher

1 Sek. bei Blende 3.2 und ISO 200, Jupiter 12° hoch / Sonne 8° tief

Die enge Begegnung von Jupiter und Saturn hat mächtig Fahrt aufgenommen: Heute Abend war das Paar – am überraschend sehr klaren Himmel über Witten-Herbede – 8 Tage vor der Quasi-Fusion der beiden von 17:21 bis 17:35 MEZ für’s Auge schon eine Pracht und auch sehr auffällig:

1/2.5 Sek. bei Blende 2.8 und ISO 400, Jupiter 12° hoch / Sonne 8° tief

1.3 Sek. bei Blende 3.2 und ISO 200, Jupiter 12° hoch / Sonne 8° tief

1 Sek. bei Blende 3.2 und ISO 200, Jupiter 12° hoch / Sonne 9° tief

1.3 Sek. bei Blende 3.2 und ISO 200, Jupiter 11° hoch / Sonne 9° tief

6 Sek. bei Blende 3.2 und ISO 200, Jupiter 11° hoch / Sonne 10° tief

1/1.3 Sek. bei Blende 3.2 und ISO 800, Jupiter 11° hoch / Sonne 10° tief

1.3 Sek. bei Blende 3.2 und ISO 400, Jupiter 10° hoch / Sonne 11° tief

[Daniel Fischer – Bilder mit Panasonic DMC-FZ300 mit unterschiedlichen Brennweiten, unterschiedlich große Ausschnitte. NACHTRAG: mehr und größere hier und hier – und unten noch ein Video zum Kontext]

Über skyweek

Astrojournalismus seit 1982

Veröffentlicht am 13. Dezember 2020, in Uncategorized. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: