Wieder einmal kosmische Live-Streams fast rund um die Uhr

hat es in den vergangenen Tagen und Nächten gegeben, etwa die schon fast Routine gewordene Online-Starparty in Arizona auf Zuruf.

„The Exceptional Astronomical Discoveries of the Ancient Greeks“: ein Vortrag, gefolgt von einer ausgiebigen Fragerunde, auch zu ganz anderen Themen.

Ein virtuelles Astronomy Festival des Royal Astronomical Observatory im UK, zu dem auch die vorproduzierten Segmente hier, hier und hier gehörten.

Ein Webinar über Fragen der Kuratierung der Geschichte von Planetarien.

Ein Webinar über das Gravitationswellen-Ereignis 190521 mit den besonders schweren Schwarzen Löchern.

Ein ‚Space Rocks‘-Talk über Fragen der Militarisierung des Weltraums – und All Space Considered des Griffith Observatory, drei Stunden zu allen möglichen Themen:

[Daniel Fischer]

Über skyweek

Astrojournalismus seit 1982

Veröffentlicht am 5. September 2020, in Uncategorized. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: