Premiere von Beer & Space in Essen – Weltraum-Outreach im Biergarten

Aus der Krise geboren ein neues Format der Astronomie in der Öffentlichkeit: Ein Live-Club in Essen hatte COVID-19-halber auf einem leeren Platz vor der Tür einen Biergarten eingerichtet, die Walter-Hohmann-Sternwarte suchte einen Platz für öffentliche Vorträge in weitem Feld – und ein Mitglied war Stammgast im Club. So kam eins zum anderen, und heute hatte ‚Beer & Space‘ Premiere an einem lauen Sommerabend …

…zum Thema „Sternenstaub für jeden – Mikrometeoriten vor der eigenen Haustür suchen und finden“, ein Projekt der Bürgerforschung, das jetzt auch in Essen angesiedelt ist. Vom Publikum dürfte allenfalls die Hälfte speziell zum Vortrag gekommen sein, aber die Beschallten – die AV-Technik hatte der Club gestellt – lauschten bald gespannt; im Wochenrhythmus sind noch mindestens drei weitere solche Open-Air-Vorträge geplant:

[Daniel Fischer. NACHTRAG: mehr und größere Bilder in diesem Album weit oben]

Über skyweek

Astrojournalismus seit 1982

Veröffentlicht am 2. September 2020, in Uncategorized. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: