Astronomie über einem Osterfeuer

Bei fortschreitender Abenddämmerung über dem heutigen Osterfeuer in Witten-Herbede-Vormholz – jede Menge mehr und größere Bildern – tauchten nach und nach Teile des entschwindenden Winter-Sechsecks auf: zuerst der Sirius (hier oben rechts), …

… dann der Procyon hoch über ihm …

… und schließlich Beteigeuze (für Rigel reichte es nicht mehr), der mit den anderen beiden ein markantes Dreieck bildete. Und hoch drüber schließlich noch Castor und Pollux:

[Daniel Fischer]

Über skyweek

Astrojournalismus seit 1982

Veröffentlicht am 20. April 2019, in Uncategorized. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: