Erste Begegnung mit dem ersten deutschen Dark Sky Reserve

Standort: International Dark Sky Reserve Westavelland, in der gefeierten Dunkelzone westlich von Berlin in Brandenburg. Wetter: wolkenlos, aber hohe Luftfeuchtigkeit und immer wieder Nebelfelder. Mond: keiner. Technik: Messungen der Himmelshelligkeit etwas neben dem Zenit – durch den die Milchstraße läuft – mit einem SQM-L und Weitwinkel-Aufnahmen mit einer herumliegenden Bridge-Kamera bei ISO 1600, 60 Sekunden, Blende 2.8, Farbwiedergabe „vivid“. Zeitraum: 27. August 2014, ~23:45 MESZ, bis 28. August 2014, ~1:15 MESZ.

Vom Balkon des Hotels nahe Semlin auf 52.64°N 12.40°O, in der südlichen E1-Pufferzone: SQM-Wert 21.15. Bild (unten rechts) wie auch Feldstecher zeigen problemlos Messier 33, die mit bloßem Auge indes nicht zu sehen ist.

Westlich des eigentlichen Dorfes Semlin, kurz vor dem Mini-Weiler Lötze, auf 52.66°N 12.36°O, ebenfalls E1: SQM-Wert 21.30-21.33. Aber Richtung Osten ein massiver Effekt von Berlin (und Richtung Süden eine weitere, schwächere Lichtglocke, vielleicht von Rathenow).



An der Bundesstraße 102 etwas nördlich von Hohennauen (mit verblüffend reichhaltiger Straßenbeleuchtung für solch ein kleines Dorf) auf 52.69°N 12.36°O, in oder sehr nahe an der Kernzone E0: SQM-Wert auch wieder um 21.3, also kein messbarer Gewinn gegenüber E1. (Im Wald war es allerdings stockfinster, eine interessante Erfahrung.) Bei weniger feuchter Luft ist der Gewinn an Himmelsqualität E1 -> E0 vielleicht spürbarer, auch gibt es spezielle Empfehlungen für dunkle Plätze, die aber mangels einer vernünftigen Karte auf die Schnelle nicht aufzusuchen waren. Die Forschungen gehen weiter – und am Wochenende ist das 4. Westhavelländer Astrotreffen. [Daniel Fischer]

Advertisements

Über skyweek

Astrojournalismus seit 1982

Veröffentlicht am 28. August 2014 in Ausflugsbericht, Beobachtungsbericht, Bilderstrecke und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 4 Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: