Nächsten März: Gedenk-Kolloquium für Hilmar Duerbeck in Bonn

hilmar

Prof. Dr. Hilmar Duerbeck, der am 5. Januar 2012 plötzlich verstarb, war ein international bekannter Wissenschaftler, den viele Kollegen für sein umfassendes Wissen und seine Hilfsbereitschaft schätzten. Er publizierte auf verschiedenen Gebieten der Astrophysik und der Astronomiegeschichte, war Mitherausgeber von Zeitschriften und Büchern. Ein Kolloquium zu seinem Gedenken am Samstag, dem 9. März 2013, im Argelander-Institut für Astronomie in Bonn soll zugleich an Waltraud C. Seitter (1930-2007) erinnern, die Ehefrau und Kollegin von Hilmar Duerbeck, Direktorin des Astronomischen Instituts in Münster von 1975 bis 1995. Die Vorträge werden das Wirken von Hilmar Duerbeck an seinen wichtigsten Wirkungsstätten beleuchten; das detaillierte Programm des Kolloquiums wird im Januar 2013 veröffentlicht. Informationen, auch zur erbetenen Anmeldung, gibt’s hier! Das Bild zeigt Hilmar auf dem Fort der nordnorwenischen Stadt Vardø: Er hatte es und andere (astronomiegeschichtliche) wenige Wochen vor seinem Tod für den 2. Autor eingescannt, der das Material für die Vorbereitung einer Reise dorthin verwendete. [Wolfgang Dick & Daniel Fischer. NACHTRAG: Kurz-Biografie beim DLF – mit dem Bild aus diesem Posting]

Advertisements

Über skyweek

Astrojournalismus seit 1982

Veröffentlicht am 15. Dezember 2012 in Ankündigungen, Forscher der Region, Neu im Netz und mit getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 3 Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: