Mond trifft Jupiter

 

Ein „Allerheiligen-Mondaufgang“ – sehr dekorativ mit Jupiter daneben!

Bei längerer Belichtung sind zusätzlich Aldebaran und einige Hyaden-Sterne zu sehen

Mond und Jupiter am späteren Abend, hoch am Himmel (Canon 300D + 300mm Objektiv)

…und nach dem „Seitenwechsel“ am frühen Morgenhimmel. Selbst nach Sonnenaufgang war der blasse Jupiter im Fernglas noch mühelos gemeinsam mit dem Mond am klaren Taghimmel zu sehen. [P. Hombach]

 

Advertisements

Veröffentlicht am 2. November 2012 in Beobachtungsbericht und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: