Irisierende Wolken über Köln (aus einem fahrenden Zug)

Diese Aufnahmen einer irisierenden Wolken-Kante gelangen mir gestern aus einem fahrenden Zug in Köln durch eine nicht gerade saubere Scheibe – deswegen ‚durften‘ auch Kontrast und Farbsättigung gesteigert werden. Das Phänomen ist ziemlich häufig und mir z.B. auch schon in Königswinter (Übersicht) oder dem Ruhrgebiet vor die Linse geraten. Die spektakulärste Show gab es allerdings im Juli 2010 in Norden Argentiniens (wo das auch keine Neuigkeit ist): Das Bild unten ist Zeitschritt Nr. 5 aus einer langen Serie, mit Nr. 1, Nr. 2, Nr. 3, Nr. 4 und Nr. 6 – in diesem Fall war die Farbenpracht in der Realität sogar größer als auf den Fotos. [Daniel Fischer]

Advertisements

Über skyweek

Astrojournalismus seit 1982

Veröffentlicht am 19. Oktober 2012 in Eigene Bilder & Videos und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: