Klarer Himmel kurz nach der Jupiterbedeckung

Wie schon hier und hier berichtet, ist die Jupiterbedeckung für die Sternfreunde des Köln-Bonner-Raums wettertechnisch leider ausgefallen, so dass nur die Bilder und Videos anderer Beobachter bleiben. Schließlich kam kurz danach doch noch die erhoffte Wolkenlücke. Nur etwa 10 Minuten nach dem Austritt Jupiters kam über dem Rheinland die Mondsichel hinter den Wolken zum Vorschein. Die oben gezeigte Aufnahme entstand gegen halb 5 ganz knapp nach dem Austritt des Jupitermonds Kallisto und wurde von KBA-Hobbyastronom Tobias Kampschulte in Bonn-Beuel aufgenommen.

Auch ich hatte bei Meckenheim, etwas südlich von Bonn, auf die angekündigte Wolkenlücke gewartet und wurde nicht enttäuscht. So war in der  anbrechenden Dämmerung zwischen den abziehenden Wolken doch noch der Blick frei auf das enge Mond-Jupiter-Paar und die an den Morgenhimmel zurückgekehrte Venus. Weitere Bilder von mir sind hier zu finden. [Nico Schmidt]

Advertisements

Veröffentlicht am 15. Juli 2012 in Beobachtungsbericht und mit , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: