Drei aktuelle astronomisch angehauchte Termine in der Region!

• Wie am Rande des Weltraummüll-Vortrags zu erfahren war, gibt es am Donnerstag, dem 10. Mai, um 17:00 Uhr die seltene Gelegenheit zum Besuch „der Kugel“ in Wachtberg im Rahmen einer Führung für die VHS Bonn, zu der man sich nur noch heute anmelden kann! Geboten wird insbesondere das Weltraumradar TIRA, lange geheimnisumwittert, jetzt zu besichtigen.

• Leider genau zeitgleich am Donnerstag, dem 10. Mai, um 18:00 Uhr gibt es einen Vortrag über Mondstaub im mineralogischen Museum Bonn im Poppelsdorfer Schloss, als Rahmenprogramm einer originellen (und weltraumlastigen!) Sonderausstellung über Staub, von der hier ein paar Impressionen zu sehen sind.

• Noch bis zum 13. Januar 2013 ist im Deutschen Museum Bonn die Ausstellung »Heinrich Hertz – vom Funkensprung zur Radiowelle« zu sehen, mit Schrifttafeln, seltenen Originalexponaten und einem üppigen Begleitbuch: ein saftiges Stück Physik-Geschichte (mit Bonner Bezug) für € 9,50. Kostet normalerweise Eintritt, aber z.B. im Rahmen von Pauls Portablem Planetarium am Dienstag, dem 8. Mai, um 19:00 Uhr besteht ab ca. 18 Uhr die Möglichkeit zu einem kostenlosen Besuch der kleinen aber feinen Ausstellung. [Daniel Fischer]

Advertisements

Über skyweek

Astrojournalismus seit 1982

Veröffentlicht am 3. Mai 2012 in Ankündigungen und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: