Impressionen von der großen Venus-Transit-Show im Deutschen Museum

“Pauls Portables Planetarium”, bereits eine Institution in der Bonner Astronomie-Szene, stand heute ganz im Zeichen des oder besser der Venus-Transits: Dabei gab es auch ein Wiederhören mit der legendären Sonifikation der Rhythmik der Venus-Transits über die Jahrhunderte von 2004 – und das brandneue Musikvideo “Transits in Time” von Paul Hombach und Stefan Krause, in Kürze auch im Web und dann hier zu sehen. Selbst der Weg dieses Autors auf eine Briefmarke in Südafrika wurde in der gut anderthalbstündigen Gesamtschau der Venusdurchgänge in Astronomie und Kultur gewürdigt – danke schön! [Daniel Fischer. NACHTRAG: ein ausführlicher Bericht von Nico Schmidt]

About these ads

Über skyweek

Astrojournalismus seit 1982

Veröffentlicht am 8. Mai 2012 in Astronomie & Musik, Bilderstrecke, Vortragsbericht und mit , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 6 Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 44 Followern an

%d Bloggern gefällt das: